Donnerstag, 20. August 2015

Rosen Donuts

_MG_3244

Am Wochenende war ich zum Geburtstagsbrunch einer guten Freundin eingeladen und mein Mitbringsel waren diese süssen Rosen Donuts. Das Rezept ist sehr einfach und kann im Gegensatz zu den meisten Donutrezepten ohne Fritöse gemacht werden. Ich habe es mit einem Donutblech gemacht, das ich vor einem Jahr für nur einen Schweizer Franken auf einem Flohmarkt gekauft hatte. Hier also das Rezept (nur wenig abgeändert von hier):


200 gMehl
4 TLBackpulver
100 gNaturejoghurt
60 gPuderzucker
1 Pkt.Vanillezucker
1 Prise(n)Salz
4 ELButter
8 EL

100 g
Milch

Weisse Schokolade oder weisse Schokoladenglasur



Joghurt, Zucker, Vanillezucker, Salz, Butter und Milch verrühren. Das Mehl und Backpulver unterrühren. 

Mit einem Spritzbeutel den Teig in die Formen füllen. In den auf 180°C vorgeheizten Ofen schieben und ca. 20 min backen. Während die Donuts am auskühlen sind, die weisse Schokoladen glasur schmelzen und mit ein paar Tropfen roter Lebensmittelfarbe rosarot färben und in eine Schale geben. Die fertigen Donuts in die Schale mit der geschmolzenen weissen Schokoladenglasur dippen und einige getrocknete Rosenblätter darauf legen.  


_MG_3247

_MG_3251

_MG_3246

_MG_3245

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen